Jan Grossarth
Autor und Dozent

Lehre und Forschung

Meine Interessen in Forschung und Lehre: Bioökonomie und Zirkulärwirtschaft, und dabei insbesondere ethische, ideengeschichtliche und kommunikative Aspekte.

 


 

Publikationen

Monographie

2018

  • Grossarth, Jan (2018): Die Vergiftung der Erde, Metaphern und Symbole agrarpolitischer Diskurse seit Beginn der Industrialisierung, Campus, Frankfurt/M./New York.

Beiträge in Journalen und Sammelbänden

2021

  • Grossarth, Jan (2021):  Seriöse Ernährungskommunikation im digitalen Medienzeitalter. Oder: Dem Relevanzverlust entgegenwirken, Ernährung im Fokus, 1/21, S. 36-42.
  • Grossarth, Jan (2021), Zukunft Agrarökologie, in: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (Hg.), Wie man die Welt ernährt, Ideen, Ansätze und Lösungen der Sonderinitiative Eine Welt ohne Hunger, Bonn, Eschborn, S. 84-86. (Darin auch: Beiträge über Innovationen in der Entwicklungspolitik, Governance, Lieferkettengesetze und bäuerliche Interessenvertretungen, jeweils deutsch und englisch)
  • Grossarth, Jan (2021, i. E.), Heilsame Stadtgärten? „Community Gardening“ als kulturelle ökologische Praxis und deren Beiträge zur Gesundheit in der „Burnout-Gesellschaft", in: Faller, Gudrun et al. (Hg.), Community Health, Beltz Juventa, Freiburg.

2020

  • Grossarth, Jan (2020): Das Puzzle der Welternährung, in: Krason, Vikroria, Dieter, Anna-Lena (Hg.), Future Food, Essen für die Welt von morgen (Begleitkatalog zur Ausstellung Future Food im Deutschen Hygienemuseum Dresden), Wallstein, Göttingen.
  • Grossarth, Jan (2020): Negativbeschreibungen von Ernährungsindustrie zwischen Ideologisierung und chiffrierter Kulturkritik, in: Endres, Eva-Maria/Klotter, Christoph (Hg.): Gute-böse Lebensmittelindustrie, Springer VS, Wiesbaden.
  • Grossarth, Jan (2020): Vom kritischen Feuilleton zum Massenthema der Fernsehdemokratie: Konjunkturen der Tierschutzthematik in deutschen Medien, in: Hartung, Jörg (Hg.): Tierschutz in Deutschland und Brasilien, Verantwortung und Leidenschaft, Deutsch-brasilianische AHK.
  • Grossarth, Jan (2020): Future Food: Auf dem Weg zur grünen Revolution?, in: Bundeszentrale für Politische Bildung (Hg.), Auf Kosten anderer, Die Globalisierung in Bildern, Zeitbilder, Bonn, S. 102f.

2019

  • Grossarth, Jan (2019): Rezension zu; Jens Ruppenthal: Raubbau und Meerestechnik, Die Rede von der Unerschöpflichkeit der Meere, in: Zeitschrift für Volkskunde, Beiträge zur Kulturforschung, H. 115, S.309-312.

2017

  • Grossarth, Jan (2017): Rezension zu: Heiko Stoff: Gift in der Nahrung. Zur Genese der Verbraucherpolitik Mitte des 20. Jahrhunderts, in: Zeitschrift für Volkskunde, Beiträge zur Kulturforschung, H. 113, S. 134f.

2015

  • Grossarth, Jan (2015): Moralisierung und Maßlosigkeit der Agrarkritik, Gedanken zu Strukturen und Motiven in Mediendebatten und politischem Protest gegen die Agrarindustrie, in: Hirschfelder, Gunther/Schönberger, Gesa (Hg.): Was der Mensch essen darf, Springer VS, Wiesbaden, S. 363-377.

2013

  • Grossarth, Jan (2013): Bildung wie aus der Fabrik, in: Hurrelmann, Klaus/Schulz, Tanjev (Hg.): Die Akademiker-Gesellschaft – Müssen in Zukunft alle studieren?, Belz Juventa, Freiburg, S. 162-175.

2008

  • Grossarth, Jan/Mayr, Johannes (2008): Medienberichte als Konjunkturindikator, in: Ifo Schnelldienst, H. 61, 7, S. 17-29.


Wiss. Vorträge

  • Grossarth, Jan (2020), Zwischen Agrarmoral und ökologischem Protest: Die Bauern und der Klimadiskurs, 14.9.2020, Vor uns die Sintflut – Oder: Was will eine aufgeklärte Klimaethik?, Evangelische Akademie Tutzing.
  • Grossarth, Jan (2018): Metaphors and cultural symbols in German agroecological discourses – explosive agents or bridges over ideological ditches?, 13.6.2018, Lecture at Ecology Seminar, Fakultät für Agrarökologie, Universität Göttingen.
  • Grossarth, Jan (2017): Sättigend, tragfähig und sinnvoll, Die vielen gesellschaftlichen Ansprüche an Landwirtschaft, 7.11.2017, Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien.
  • Grossarth, Jan (2014): Agrarindustrie versus Bio: (k)eine Konvergenz möglich?, 24.3.2014, Frühjahrsfachtagung des Instituts für Ernährungspsychologie an der Universität Göttingen und der Deutschen Gesellschaft für Ernährung Niedersachsen, Hannover.  
  • Grossarth, Jan (2013): Energie- und Agrarwende als Widerspruch vor dem Hintergrund des Ideals einer post-fossilen Industriegesellschaft, 11.6.2013, Tagung ,,Agrarwende – Bilanz und Perspektiven", Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG) der TU Berlin.
  • Grossarth, Jan (2011): Aussteiger. Geschichte und Gegenwart der Weltflucht, 13.12.2011, Ringvorlesung „Was ist Politik? Bilder und Ideen der interdisziplinären Forschung“, Universität Marburg.